Wolfgang Wallner-F.
Schriftsteller
Neues
Home.Neues.Buchcover.Bücher.Lesungen.Bio.YouTube-Facebook.Kontakt.© .

Projekte
In Vorbereitung ( in Arbeit, bzw. in Skizzen oder als Gedankenfragmente vorliegend

Das Geheimnis

Jahre meines Großvaters
 

Ein Romanfragment über die Annäherung an meinen Großvater Anton Mauss
Mehr über ihn hier zu lesen (klicken)

Das Geheimnis - Jahre meines Großvaters

Irre-parabel

Ein „Thrillix“. Thomas hat ziemliche Schwierigkeiten! Wenn einem der Herr (da oben) den Auftrag gibt, die Schöpfungsgeschichte umzuschreiben, ist das schon außergewöhnlich genug. Trifft man dann bei der Suche nach Adam auch Moses (ja, Moses!), auf im Aquarium ertrunkene Wissenschaftler, auf falsche Inder, auf einen Mann namens Vrtal (der Herr von unten), der scheinbar alles weiß, auf die außerirdischen „Maukes“ Pomassl und Pimossl und auf die Liebe des Lebens und das alles in den „Roaring Sixties“, ja dann.....

Ein ziemlich verrücktes Buch.. Eine Parabel über menschliche Möglichkeiten, verpasste Gelegenheiten aus der Hippiezeit und was bei Zeitreisen in einem „Viele-Welten-Universum“ möglich wäre. Oder ist es das eigene Bewusstsein, das die Wirklichkeit schafft? Ist das eine „irre Parabel“, oder ist die Welt tatsächlich „irreparabel“?

Mehr über das Buch bzw. auch zur eigenen Internetseite des Buches hier (bitte klicken)

irre-parabel

Von Kobolden und Zipfelmäusen, Fröschen und Zwergen

Ein turbulenter, verrückter Thrillix, ähnlich dem Buch „irre-parabel

Sinnliche Erfahrungen, Erscheinungen, Wahrnehmungen und Ideen sind wie Halluzinationen (also nicht allgemeine Sinneseindrücke) und Wahnideen (also nicht allgemeine Ideen über die Wirklichkeit) allesamt subjektive Erlebnisse.

 

Da nicht ausgemacht ist, dass die Umwelt davon überhaupt Kenntnis hat, muss jemand anderem erst davon berichtet werden, damit er von deren Existenz weiß.
 

Vielleicht noch ein Sci-Fi-Märchen

Mehr über das Buch hier zu erfahren (hier anklicken)